gregorcuerten.com

Demut und Altlasten, Städt. Museum Mühlheim an der Ruhr, 1989

Gedicht von Thomas Kling

 

faltn (für Gregor Cürten)

 

der totn faltnwürfe, die faltengebirge
der totn!, ins bild gesprengte gottes-
äkker! ihr gemeinsamer zungenstrunk, mund-
höhlen di das maul haltn, endlich, zu
gesprächiger auferstehun’;

STUNDNGLASHALTUNG

beklemmende exvoti, der asphyxie des todes
gewiß; ebenfalls di in den heldntod ge-
scheuchtn (brenn , "...vorher doppelte
rumration"), unerbittliche präsenz der
sagen wir: flandernschlachtn, "als flandern als
in flandern geschlachtet wurde", di bajonett-
angriffe an katzn geübt; gas ist darin und

verhaue, nachtgarotte unserer sucht